© 2007 - 2017 / Schwarzwald-Kult-Klinik

Die Schwarzwaldklinik

 

Eva Habermann-Fantreffen 2009

 
Dieses Jahr, am Samstag den 14. November, fand ein weiteres Fantreffen mit Eva Habermann in Leverkusen statt und ich als Fanclubmitglied hatte die Ehre erneut daran teilzunehmen.



Um 14 Uhr trafen sich alle Mitglieder im Hotel Le Garage. Ein paar Minuten später erschien Eva Habermann.


Es war wie immer ein freudiges Wiedersehen. Jeder wurde einzeln begrüßt. Mit einem Glas Sekt in der Hand fing dann der offizielle Teil des Fantreffens an. Bei Kaffee und Kuchen unterhielten wir uns ein wenig mit Eva Habermann und sie unterschrieb nebenbei ein paar mitgebrachte Fotos von den Fans. Zwischendurch wurde das eine oder andere Geschenk an Eva Habermann überreicht, worüber sie sich auch sehr gefreut hat. Ich selber übermittelte in Form eines Geschenkes von der Familie Schill aus dem Glottertal herzliche Grüße.
Die Sonne ließ sich zwischen den dicken Regenwolken blicken und wir nutzten die Gelegenheit für ein paar Fotos mit Eva Habermann im Freien.



























Heiko Petersen ließ es sich nicht nehmen die Hauptperson des Tages nicht wie im letzten Jahr auf Händen, sondern auf den Schultern zu tragen. Eine schwere und schöne Last.























Ein Gruppenfoto durfte nicht fehlen und wir stellten uns alle dafür auf.


Eva Habermann spielte mit "ihrem Lebensbaum", als wäre sie ein Rockstar. Ihr wildes Schreien war weit zu hören. Wir alle hatten unseren Spass daran.



 

So langsam neigte sich der Tag dem Ende zu und eine überraschende Verlosung fand im Anschluss unseres "Fotoshootings" statt. Die Preise: drei persönliche Kleidungsstücke von Eva Habermann und drei "Winflips" (automatische Fensterschließer), welche in Deutschland nicht erhältlich sind.


Für jedes Fanclubmitglied wurde ein Zettel mit seinem Namen geschrieben und in den Lostopf geworfen. Eva Habermann zog die Gewinner. Stefan Bonzek aus Schwerte erhielt eine Jacke. Diese ließ er sich von Eva Habermann signieren und wird sie für einen guten Zweck versteigern.


Die anderen beiden Kleidungsstücke, eine Tunika und ein Schal, bleiben im Privatbesitz der glücklichen Gewinner. Die drei Winflips bekommen einen Ehrenplatz an den Fenstern der anderen drei Gewinner. Zum Schluss wurde dann noch der Hauptpreis verlost, ein Set-Besuch bei einer Fernsehproduktion.


Eva Habermann langte zum letzten Mal in den Lostopf, griff aber aus Versehen zwei Zettel. Nun musste sie sich entscheiden, welchen sie nehmen sollte. Sie machte es sehr spannend. Dieses Ereignis hielt ich natürlich mit der Videokamera fest. Eva Habermann faltete den Zettel auseinander und sah mich an. Und dann fiel mein Name. Mir wäre doch bald die Kamera aus der Hand gefallen. Ich konnte es nicht glauben. Ich? Ein Set-Besuch? Ich war sprachlos. Heiko Petersen sagte hinter mir, dass er gerne mein Gesicht gesehen hätte. Na, lieber nicht. Das haben schon die anderen neben und vor mir gesehen. Erst heute realisiere ich, was gestern abgegangen ist. Für mich ist der Set-Besuch ein schönes Geschenk von Eva Habermann. Ich darf im kommenden Jahr zusammen mit zwei weiteren Fanclubmitgliedern, die in den vergangenen Jahren einen Set-Besuch gewonnen hatten, aber noch nicht einlösen konnten, nach (ist geheim) fahren und einen Tag Dreharbeiten mit Eva Habermann ansehen. Ich habe bereits Kenntnis darüber bekommen, um welche Produktion es sich handelt und wo gedreht wird, aber ich darf nichts weiter verraten. Ein Bericht mit Fotos wird auf jeden Fall folgen.

Das Fantreffen ging zu Ende und Eva Habermann verabschiedete sich.


Für jeden Fan wird dieser Tag lange in Erinnerung bleiben und wir freuen uns schon auf das nächste Fantreffen.


Ich möchte mich hier nochmals bei folgenden Personen bedanken:


Eva Habermann:  
Liebe Eva!
Vielen lieben Dank für den wunderschönen Tag mit Dir und dass Du mich für den Set-Besuch ausgelost hast. Ich freue mich schon auf unser nächstes Wiedersehen. Bis dahin wünsche ich Dir eine schöne Zeit.

Heiko Petersen:

Lieber Heiko!
Auch Dir möchte ich danken für das tolle Fantreffen. Wie immer hat es mir sehr gut gefallen. Deine Organisation war perfekt.


Stefan Bonzek:

Lieber Stefan!
Danke, dass ich mit Dir und Wolfram nach (geheim) fahren und zusammen mit Euch Eva am Set besuchen darf. Wir werden sicherlich eine schöne Zeit verbringen. Vorher sehen wir uns bestimmt noch einmal, zu einem privaten Treffen.

An alle Fans sende ich herzliche Grüße und eine schöne Zeit bis zu unserem nächsten Wiedersehen.

Liebe Grüße
Eure Simone


Autor: Simone Rein
Veröffentlicht am: 15.11.2009
 
 

 

 

 

 

 

© www.schwarzwald-kult-klinik.de